Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce Deutschland mit seinem Produktionsstandort in Oberursel ist einer der wichtigsten und größten Ausbildungsbetriebe der Hochtaunusschule. Seit vielen Jahren besteht eine enge Kooperation, die ihresgleichen sucht: Neben der Ausstattung der Hochtaunusschule profitieren auch unsere Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise.

Rolls-Royce Deutschland sponsert seit 2020 drei Stipendien für Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums (Schwerpunkt Mechatronik) und der Fachoberschule (Fachrichtung Maschinenbau). Die Stipendiaten erhalten Mentoring durch Experten des Unternehmens, bevorzugte Bewerbungsmöglichkeiten sowie eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 150 € monatlich.